Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Bildungsstätte für landesweiten Aktionstag gegen Rassismus
Mehr Hessen Politik Bildungsstätte für landesweiten Aktionstag gegen Rassismus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 24.02.2020
Anzeige
Frankfurt/Main

Der Täter von Hanau hatte neun Menschen aus mutmaßlich rassistischen Motiven ermordet. "Nach den ersten Tagen des Schocks und der Trauer um die Opfer des rassistischen Anschlags in Hanau dürfen wir jetzt nicht wieder zur Tagesordnung übergehen, sondern müssen zügig eine neue Strategie gegen Rechtsextremismus und Rassismus in Hessen auf den Weg bringen", sagte Meron Mendel, der Direktor der Bildungsstätte, am Montag.

Auch die Fälle alltäglicher Formen von rassistischer, antisemitischer und menschenfeindlicher Gewalt hätten in den vergangenen Jahren in Hessen zugenommen, so die Bildungsstätte. "Wenn Vielfalt und Diversität tatsächlich mehr sind als medienwirksame Schlagworte für das regionale Imagemarketing, dann müssen sich Politik und Zivilgesellschaft jetzt ernsthaft, selbstkritisch und beherzt dem massiven Problem mit Rechtsextremismus und Rassismus im Land stellen." Die Auseinandersetzung mit Rassismus und die Sensibilisierung für das Thema müssten auch in Unterrichtsprogramm und Bildungsarbeit aufgenommen werden, lautete eine der Forderungen der Bildungsstätte.

Anzeige

dpa

Anzeige