Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Awo legt im Finanzskandal Widerspruch ein
Mehr Hessen Politik Awo legt im Finanzskandal Widerspruch ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 26.11.2020
Das Logo der Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist auf einem Papier zu lesen. Quelle: Holger Hollemann/dpa/Archivbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Gegen die am 19. November zugestellte Forderung habe man Widerspruch eingelegt und Akteneinsicht beantragt, teilte der Awo-Kreisverband am Donnerstag in Frankfurt mit. Inhaltlich stimme man "mit Teilen des Schreibens nicht überein". Nach Angaben der Stadt soll die inzwischen abgesetzte Führung der Awo in den Jahren 2018 und 2019 mit ihren 19 Kindergärten mehr als 900 000 Euro hinterzogen haben.

dpa