Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Autobahnen nach Abseil-Aktionen von A49-Gegnern wieder frei
Mehr Hessen Politik Autobahnen nach Abseil-Aktionen von A49-Gegnern wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 26.10.2020
Polizisten stehen auf einer Autobahnbrücke, von der sich ein Gegner des A49-Ausbaus abseilt. Quelle: Boris Roessler/dpa
Anzeige
Wiesbaden

Am Montagmorgen hatte die Polizei im Berufsverkehr sowohl die Autobahn 3 zwischen dem Wiesbadener Kreuz und Niedernhausen als auch die A661 zwischen Offenbach-Kaiserleikreisel und Taunusring und die A5 in Höhe des Luftbrückendenkmals und Zeppelinheim wegen der Protestaktionen zeitweise voll gesperrt. Dadurch kam es nach Angaben eines Polizeisprechers jeweils zu mehreren Kilometern Stau. Mit den Aktionen protestieren die Aktivisten gegen den geplanten Weiterbau der A49 in Mittelhessen, für den Bäume im Herrenwald bei Stadtallendorf sowie im Dannenröder Forst bei Homberg/Ohm gefällt werden oder noch gerodet werden sollen.

dpa