Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Ausgangsbeschränkungen gelten nicht für gebuchte Reisen
Mehr Hessen Politik Ausgangsbeschränkungen gelten nicht für gebuchte Reisen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 22.12.2020
Anzeige
Wiesbaden

Auch bei unverschuldeten Verspätungen oder Verzögerungen würden keine Bußgelder fällig, wenn Menschen deswegen nicht rechtzeitig ihre Wohnung erreichen könnten. Auch sei für Durchreisende der Aufenthalt auf einem Bahnhof oder Flughafen während der Ausgangsbeschränkungen gestattet.

dpa