Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Alle Corona-Impftermine für Senioren vorerst vergeben
Mehr Hessen Politik Alle Corona-Impftermine für Senioren vorerst vergeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 15.01.2021
Eine Corona-Schutzimpfung wird durchgeführt.
Eine Corona-Schutzimpfung wird durchgeführt. Quelle: Sven Hoppe/dpa/Symbolbild
Anzeige
Wiesbaden

Im Anmeldeverfahren bereits erfolgreich registrierte ältere Menschen, die aber keinen Termin erhalten konnten, bleiben nach Angaben des Innenministeriums von Freitag in Wiesbaden aber gespeichert. Die Terminvergabe könne jedoch erst wieder starten, wenn weitere Impfstofflieferungen in Hessen eintreffen. Wann das sein wird, ist noch unklar.

Die Corona-Impfung soll ab Dienstag (19.1.) nächster Woche an den Impfstandorten in Kassel, Gießen, Fulda, Frankfurt, Wiesbaden und Darmstadt beginnen. Die wichtige Zweitimpfung erfolgt dann den Angaben zufolge in demselben Impfzentrum wie die Erstimpfung, in der Regel etwa drei Wochen später. Insgesamt kommen mehr als 400 000 Menschen, die 80 Jahre und älter sind, für einen Impftermin in Hessen in Frage.

Die Vergabe der Impftermine für die Über-80-Jährigen war begleitet von massiven technischen Störungen über das Internet und die Telefon-Hotline. Wegen des großen Ansturms auf die Termine gab es bis zum Schluss sehr lange Wartezeiten. In Hessen gibt es bereits Schutzimpfungen für Bewohner und Beschäftigte in Alten- und Pflegeheimen sowie Personal in Corona-Intensivstationen.

dpa