Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik 862 Corona-Neuinfektionen registriert
Mehr Hessen Politik 862 Corona-Neuinfektionen registriert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 18.02.2021
Testsets mit Abstrichstäbchen liegen in einem Testzentrum.
Testsets mit Abstrichstäbchen liegen in einem Testzentrum. Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Anzeige
Berlin/Wiesbaden

Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus erhöhte sich um 45 auf 5598.

Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage, stieg am Donnerstag leicht auf 55,1. Am Vortag hatte sie noch bei 54,7 gelegen, am Donnerstag vor einer Woche bei 65,8. Unter den Landkreisen und kreisfreien Städten wies die Stadt Kassel nach Angaben des Sozialministeriums mit 28,3 am Donnerstag den niedrigsten Inzidenzwert auf, den höchsten Wert verzeichnete der Main-Kinzig-Kreis mit 80,7.

Dem Intensivregister der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) zufolge wurden in Hessen 305 Covid-19-Patienten auf Intensivstationen behandelt (Stand Donnerstag 14.19 Uhr). 165 davon wurden beatmet. Landesweit waren 1700 von 1924 Intensivbetten belegt, auch mit Patienten mit anderen Krankheiten.

Der Landesregierung zufolge haben mit Stand Donnerstag bislang knapp 207 500 Menschen ihre erste Impfdosis zum Schutz vor dem Coronavirus erhalten, mehr als 96 300 auch die zweite. Dies entspreche 1,5 Prozent der Bevölkerung.

© dpa-infocom, dpa:210218-99-498176/2

dpa