Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik 596 neue Corona-Fälle in Hessen - Sieben-Tage-Wert sinkt
Mehr Hessen Politik 596 neue Corona-Fälle in Hessen - Sieben-Tage-Wert sinkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 17.02.2021
Ein Arzt macht einen Abstrich für einen Corona-Test.
Ein Arzt macht einen Abstrich für einen Corona-Test. Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Anzeige
Berlin/Wiesbaden

Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus erhöhte sich um 48 auf 5553.

Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage, betrug am Mittwoch 54,7 und ist damit im Vergleich zum Vortag wieder leicht gesunken. Unter den Landkreisen und kreisfreien Städten wies die Stadt Kassel mit 21,8 den niedrigsten Wert auf, den höchsten der Lahn-Dill-Kreis mit 87,6.

Zum Vergleich: Am vergangenen Mittwoch lag die Zahl der registrierten Corona-Neuinfektionen innerhalb eines Tages noch bei 658, die Zahl der zusätzlich gemeldeten Todesfälle bei 67.

Dem Intensivregister der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) zufolge wurden in Hessen 319 Covid-19-Patienten auf Intensivstationen behandelt (Stand Mittwoch 12.15 Uhr). 165 davon wurden beatmet. Landesweit waren 1815 von 2087 Intensivbetten belegt, auch mit Patienten mit anderen Krankheiten.

Dem RKI sowie dem Sozialministerium in Wiesbaden zufolge haben bislang rund 201 500 Menschen ihre erste Impfdosis zum Schutz vor dem Coronavirus erhalten, mehr als 92 000 auch die zweite.

© dpa-infocom, dpa:210217-99-473365/3

dpa