Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik 2386 neue Corona-Infektionen in Hessen gemeldet
Mehr Hessen Politik 2386 neue Corona-Infektionen in Hessen gemeldet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:27 22.04.2021
Eine Laborantin sortiert Proben.
Eine Laborantin sortiert Proben. Quelle: Christophe Gateau/dpa/Archivbild
Anzeige
Wiesbaden/Berlin

Es gab weitere 16 Todesfälle, die mit dem Virus in Zusammenhang gebracht wurden. Die landesweite Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, erhöhte sich auf 161,5 nach 156,8 am Vortag. Seit Beginn der Pandemie wurden in Hessen insgesamt 249 343 Infektionen und 6691 Todesfälle registriert.

In den Regionen wies die Stadt Offenbach mit 292,4 die höchste Inzidenz auf. Über dem Wert von 200 lagen auch die Kreise Limburg-Weilburg (281), Hersfeld-Rotenburg (275) sowie Fulda (259,5). Die niedrigsten Werte wiesen der Kreis Bergstraße mit 96,5 sowie der Werra-Meißner-Kreis mit 99,4 auf.

© dpa-infocom, dpa:210422-99-304272/2

dpa