Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
12.062 Corona-Neuinfektionen in Hessen: 25 Todesfälle
12.062 Corona-Neuinfektionen in Hessen: 25 Todesfälle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 15.02.2022
Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Coronavirus.
Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Coronavirus. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild
Anzeige
Wiesbaden

25 Menschen starben an oder mit Covid-19. Seit Beginn der Pandemie gab es damit in Hessen 9007 Todesfälle und 931 684 bestätigte Corona-Infektionen (Stand 3.20 Uhr).

Die für die Einschätzung der Pandemie wichtige Hospitalisierungsinzidenz lag am Dienstag bei 7,53 nach 6,71 am Vortag, wie das hessische Gesundheitsministerium in Wiesbaden mitteilte. Eine Woche zuvor hatte der Wert noch bei 5,97 gelegen.

Hessenweit die höchste Sieben-Tage-Inzidenzen unter den Kommunen wies die Stadt Kassel auf mit 2417,3, gefolgt vom Landkreis Offenbach mit 2159,4. Alle anderen hessischen Kommunen waren unter der Schwelle von 2000. Den niedrigsten Wert verzeichnete der Schwalm-Eder-Kreis mit 1066,5.

Auf den Intensivstationen der hessischen Krankenhäuser lagen am Dienstag nach Daten der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) 216 erwachsene Covid-19-Patienten. Von ihnen mussten 92 beatmet werden (Stand 10.05 Uhr).

© dpa-infocom, dpa:220215-99-134645/2

dpa