Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik 1,7 Millionen gelagerte Atemschutzmasken vor Verfallsdatum
Mehr Hessen Politik 1,7 Millionen gelagerte Atemschutzmasken vor Verfallsdatum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:50 15.06.2021
FFP2-Masken mit CE-Zertifizierung liegen auf einem Tisch.
FFP2-Masken mit CE-Zertifizierung liegen auf einem Tisch. Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa/Illustration
Anzeige
Wiesbaden

Sollten die Atemschutzmasken die Qualitätsprüfung nicht bis zum 31. Dezember bestanden haben, seien die Verkäufer zu einer Nachlieferung intakter Mundnasenschutze verpflichtet, erklärte das Ministerium. Diese müssten dann auch die abgelaufenen FFP2- und OP-Masken zurücknehmen und vernichten. "Bei einem positiven Testergebnis werden die Masken allerdings einer Verteilung zugeführt und vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums genutzt."

Wenn das Haltbarkeitsdatum von Masken überschritten ist, kann eine volle Schutzfunktion nicht mehr garantiert werden. Die hessische Landesregierung hat im Zuge der Corona-Pandemie insgesamt rund 150 Millionen solcher Atemschutzmasken gekauft, wie das Ministerium auf eine parlamentarische Anfrage der FDP-Landtagsfraktion erklärte.

© dpa-infocom, dpa:210615-99-995154/2

dpa