Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zwei Schwerverletzte nach Autounfall im Wetteraukreis
Mehr Hessen Panorama Zwei Schwerverletzte nach Autounfall im Wetteraukreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 30.10.2018
Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Quelle: Lukas Schulze/Archiv
Ranstadt

Sein Wagen kollidierte mit dem Auto eines 56-Jährigen, geriet ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb schließlich auf der Seite liegen. Zwei der drei Insassen verletzten sich dabei schwer, eine Person musste nach Polizeiangaben mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Wer von den drei Insassen das Auto fuhr, war zunächst unklar. Nach Angaben der Polizei handelt es sich dabei um zwei 20 und 23 Jahre alte Frauen und einen 45-jährigen Mann. Der Kleinwagen wurde sichergestellt und die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Bei einem Brand in Nordhessen hat ein Großvater seine beiden Enkelkinder vor dem Feuer retten können. Der Mann holte die neun und zwölf Jahren alten Kinder und deren Mutter mit einer Leiter vom Balkon des Hauses, weil dichter Qualm die Flucht durchs Treppenhaus verhinderte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

30.10.2018

In einer Flüchtlingsunterkunft in Rödermark (Landkreis Offenbach) hat am Montagabend ein Kinderwagen gebrannt. Vor Eintreffen der Einsatzkräfte hatte ein Anwohner den brennenden Kinderwagen bereits gelöscht, teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit.

30.10.2018

Gleich zwei bewaffnete Raubüberfälle hat es am Montag binnen kurzer Zeit in Wiesbaden-Dotzheim gegeben. Zunächst hatte ein maskierter Täter mit einem Küchenmesser bewaffnet ein Sonnenstudio betreten und von der Angestellten die Kasseneinnahmen gefordert, teilte die Polizei am Montagabend mit.

30.10.2018