Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zwei Restaurants laut "Gault&Millau" auf höchstem Niveau
Mehr Hessen Panorama Zwei Restaurants laut "Gault&Millau" auf höchstem Niveau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 04.11.2019
München/Frankfurt/Main

Die jeweiligen Küchenchefs Nils Henkel und Andreas Krolik kommen in der aktuellen Ausgabe des "Gault&Millau" auf 18 von 20 möglichen Punkten. Nur 14 Köche in Deutschland schnitten besser ab, wie der Restaurantführer am Montag in München mitteilte.

Sowohl das "Schwarzenstein" in Geisenheim im Rheingau als auch das "Lafleur" hatten bereits im Vorjahr die höchsten Bewertungen erhalten. Der "Gault&Millau" zählt mit dem "Guide Michelin" zu den bekanntesten Gourmet-Führern weltweit. In Hessen wurden diesmal 85 Restaurants beschrieben und bewertet. Koch des Jahres in Deutschland wurde der Küchenchef des Münchner Restaurants "Werneckhof", Tohru Nakamura.

dpa

Vier Menschen sterben unter Narkose in einer Klinik. Eine mutmaßlich falsche Ärztin sitzt deswegen in Untersuchungshaft. Die Frau soll sich mit gefälschten Unterlagen beworben haben - und informierte die Behörden später selbst darüber.

04.11.2019

Das Auto ist nicht versichert, der Fahrer hat keinen Führerschein und flüchtet vor der Polizei: Auf einem Autobahnparkplatz kommt es dann zu einem tödlichen Unfall. Das war Mord, entscheidet ein Gericht, das aber nicht die Höchststrafe verhängt.

04.11.2019

Mit einem Geständnis des Angeklagten hat am Montag vor dem Landgericht Frankfurt der Prozess um zahlreiche Verstöße gegen das EU-Handelsembargo gegen den Iran begonnen.

04.11.2019