Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zwei Autos nach Auffahrunfall ausgebrannt: Drei Verletzte
Mehr Hessen Panorama Zwei Autos nach Auffahrunfall ausgebrannt: Drei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 16.07.2021
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Quelle: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Anzeige
Frankfurt

Am Ende des Beschleunigungsstreifens habe ein 33-jähriger Autofahrer abbremsen müssen.

Während der hinter ihm fahrende Autofahrer rechtzeitig bremste, habe ein am Steuer des dritten Fahrzeugs sitzender 46-Jähriger nicht ausreichend Sicherheitsabstand gehalten. Er fuhr in das mittlere Fahrzeugs und schob es in den Wagen des 33-Jährigen. Beiden Fahrzeuge kollidierten zudem mit der Warnbarke einer Baustelle und gerieten sofort in Brand, so die Polizei am Freitag. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mehr als 30 000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:210716-99-409235/2

dpa