Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zum Wochenstart in Hessen örtlich erneut Unwettergefahr
Mehr Hessen Panorama Zum Wochenstart in Hessen örtlich erneut Unwettergefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 22.05.2022
Dichte Wolken ziehen über die Felder bei Nieder-Erlenbach hinweg (Luftaufnahme mit einer Drohne).
Dichte Wolken ziehen über die Felder bei Nieder-Erlenbach hinweg (Luftaufnahme mit einer Drohne). Quelle: Boris Roessler/dpa
Anzeige
Offenbach

Es ist immer wieder mit Schauern und zeitweise auch mit Gewittern zu rechnen. Für den Nachmittag und Abend warnen die Meteorologen vor teils heftigen Gewittern mit Starkregen, Sturmböen und Hagel. Es weht ein schwacher bis mäßiger Wind, bei Gewittern sind laut DWD stürmische Böen möglich. Die Temperaturen steigen auf bis zu 25 Grad.

In der Nacht zum Dienstag wird es den Meteorologen zufolge zunächst stark bewölkt, später lockert es auf. Anfangs besteht noch Unwettergefahr, später sollen die Gewitter abziehen. Es soll nur noch vereinzelt regnen. Die Temperaturen sinken auf bis zu 11 Grad. Am Dienstag wird es laut DWD wechselnd, teilweise auch stark bewölkt. Es gibt einzelne Schauer bei Höchsttemperaturen bis 21 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, teils frischt er böig auf.

© dpa-infocom, dpa:220522-99-386614/2

dpa