Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zugreisender schlägt Mann beim Einsteigen mit Holzknüppel
Mehr Hessen Panorama Zugreisender schlägt Mann beim Einsteigen mit Holzknüppel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 17.02.2021
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Quelle: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild/Archiv
Anzeige
Nauheim

Trotz Fahndung konnte der Mann zunächst nicht festgenommen werden. Laut Zeugenaussagen sei es zwischen den beiden Männern am Dienstag am Bahnhof Nauheim (Kreis Groß-Gerau) zu einem Streit gekommen. Der 36-Jährige habe einsteigen wollen, der Unbekannte wollte den Zug verlassen. "Der Streit darüber wer Vorrang hätte, endete letztlich damit, dass der Unbekannte einen etwa ein Meter langen Holzknüppel zog und damit seinem Kontrahenten auf den Kopf und gegen die Brust schlug", teilte die Polizei mit.

Ein Atemalkoholtest des Verletzten habe einen Wert von 2,4 Promille ergeben. Er sei in ein Krankenhaus gebracht worden. Gegen den Unbekannten wird laut Mitteilung wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:210217-99-480032/2

dpa