Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zollhund "Rambo" erschnüffelt Kokain bei Gepäckkontrolle
Mehr Hessen Panorama Zollhund "Rambo" erschnüffelt Kokain bei Gepäckkontrolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:51 26.10.2018
Zollhund Rambo hat bei einer Gepäckkontrolle zwei Kilo Kokain erschnüffelt. Quelle: Boris Roessler/Archiv
Frankfurt/Main

Bei einer genauen Prüfung entdeckten die Beamten, dass der Koffer einen doppelten Boden hatte und dieses Versteck zwei Kilogramm Kokain enthielt. Der 35 Jahre alte Besitzer des Koffers wurde als mutmaßlicher Drogenkurier vorläufig festgenommen. Der Wert des Rauschgifts wurde auf etwa 75 000 Euro geschätzt. Der Fund fand bereits Anfang Oktober statt, wurde aber aus ermittlungstaktischen Gründen erst jetzt bekannt gemacht.

Insgesamt hat das Hauptzollamt Frankfurt 2017 nach eigenen Angaben etwa 7000 Kilogramm Drogen bei etwa 13 900 Aufgriffen im Post-, Fracht- und Reiseverkehr sichergestellt.

dpa

Die Knochen des kleinen Michael wurden vor mehr als einem Jahr in einem Wald bei Viernheim in Südhessen gefunden - die Staatsanwaltschaft hält seine Mutter zwar für die Täterin, aber nicht für schuldfähig.

26.10.2018

Wegen eines Fehlalarms hat es im S-Bahn-Verkehr in Frankfurt am Freitagmorgen erhebliche Einschränkungen und Zugausfälle gegeben. Acht Frankfurter S-Bahn-Linien waren betroffen, wie ein Sprecher der Feuerwehr am Freitag mitteilte.

26.10.2018

85 Ärzte mit ausländischem Studienabschluss haben im vergangenen Jahr einen medizinischen Test bestanden und dürfen nun in Hessen praktizieren. Insgesamt hatten 134 Prüflinge an einer solchen Kenntnisprüfung teilgenommen, wie das Hessische Sozialministerium auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.

26.10.2018