Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zollfahnder stellten über 400 Kilogramm Dopingmittel sicher
Mehr Hessen Panorama Zollfahnder stellten über 400 Kilogramm Dopingmittel sicher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 29.11.2019
Eine Winkerkelle mit der Aufschrift «Halt Zoll». Quelle: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild
Frankfurt/Main

Die Lieferung in mehr als einem Dutzend Paketen sollte nach Paraguay gehen und wurde sichergestellt, da im Rahmen des Anti-Doping-Gesetzes auch die Durchfuhr dieser Produkte verboten ist.

Nach der Entdeckung der Dopingmittel im September und Oktober übernahm das Zollfahndungsamt die Ermittlungen. Trotz Zusammenarbeit mit den Behörden in Südamerika konnte der Empfänger in Paraguay nicht ausfindig gemacht werden: Die Anschrift existierte nicht, eine angebliche Importgenehmigung der Behörde für Gesundheitsüberwachung in Paraguay stellte sich als manipuliert heraus.

dpa

Trotz Kritik hält die Stadt an ihrem "Frankfurter Weg" der Drogenhilfe fest. Die Einrichtung von Konsumräumen, in denen harte Drogen wie Heroin legal gespritzt werden können, sei "bis heute fachlich und politisch unzweifelhaft richtig", erklärte Gesundheitsdezernent Stefan Majer (Grüne) auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur.

29.11.2019

Bei der Kontrolle einer Großfrachtsendung am Frankfurter Flughafen ist dem Zoll ein Erfolg gegen internationale Markenpiraten gelungen. In den insgesamt neun Paketen der Fracht aus China wurden 3000 Kopfhörer sowie 300 tragbare digitale Abspielgeräte gefunden, sagte eine Zollsprecherin am Freitag.

29.11.2019

Zwei unbekannte Täter mit Faschingsmasken sind beim Versuch gescheitert, einen Geldautomaten zu sprengen. Sie seien bei der Aktion in Korbach (Kreis Waldeck-Frankenberg) am frühen Freitagmorgen gestört worden und daraufhin in einem Auto geflüchtet, teilte die Polizei mit.

29.11.2019