Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zehntausende starten bei Frankfurter Firmenlauf
Mehr Hessen Panorama Zehntausende starten bei Frankfurter Firmenlauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 12.06.2019
Das Teilnehmerfeld läuft beim J.P. Morgan Firmenlauf am Eschenheimer Tor vorbei. Quelle: Andreas Arnold/dpa/Archiv
Frankfurt/Main

Auf 5,6 Kilometern geht es dann durch die Innenstadt, die Siegerehrung findet am Opernplatz statt. Nach Angaben der Polizei wird es ab etwa 15.00 Uhr zu weiträumigen Straßensperrrungen kommen. Bei dem Lauf können nur Teams von Firmen, Behörden und Finanzinstituten dabei sein, Einzelanmeldungen sind nicht möglich.

Es gehe nur in zweiter Linie um Sport, erklärten die Veranstalter. Wichtiger seien Teamgeist, Kommunikation, Kollegialität oder Fairness und Gesundheit. Da jeder Teilnehmer vier Euro erläuft, wird mit Spendengeldern von 252 000 Euro gerechnet. Diese sollen in Sportprojekte für junge Menschen mit Behinderungen fließen.

Der Lauf findet zum 27. Mal statt. Im vergangenen Jahr waren 63 870 Läuferinnen und Läufer aus 2388 Firmen angemeldet. Nach Angaben der Organisatoren ist die Veranstaltung damit der größte Firmenlauf weltweit.

dpa

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos sind am Dienstag in Osthessen zwei Menschen gestorben. Zwei weitere Personen seien verletzt worden, eine davon lebensgefährlich, teilte die Polizei mit.

11.06.2019

Die Ausstellungsgegenstände sind nur einen Tag lang zu sehen - vorerst. Als Beitrag des Jüdischen Museums Frankfurt zum 90. Geburtstag von Anne Frank öffnet am (morgigen) Mittwoch eine Pop-up-Ausstellung.

11.06.2019

Der Wildpark Hanau trauert um Polarwolf "Scott". Wegen mehrerer altersbedingter Krankheiten habe das bei Besuchern beliebte Tier im Alter von 15 Jahren eingeschläfert werden müssen, teilte die wildbiologische Leiterin des Parks, Marion Ebel, am Dienstag mit.

11.06.2019