Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Wolken und Regen an Heiligabend in Hessen
Mehr Hessen Panorama Wolken und Regen an Heiligabend in Hessen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 22.12.2019
Eine Passantin geht in der Innenstadt bei Wind und Regen. Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa
Offenbach/Frankfurt

Bei wechselhafter Bewölkung kommt es am Montag gelegentlich zu Schauern. Die Höchstwerte liegen laut DWD zwischen 6 und 9 Grad, in Hochlagen bei 2 bis 5 Grad. Der Wind weht mäßig. Die Nacht zu Heiligabend bleibt zunächst niederschlagsfrei bevor von Südwesten Regen aufzieht.

Am Dienstag gibt es weiterhin viele Wolken und teils schauerartigen Regen. Bei Höchsttemperaturen zwischen 7 und 11 Grad weht der Wind anfangs schwach, im Tagesverlauf stärker mit Windböen, wie der DWD mitteilt. In der Nacht zum Mittwoch kommt es im höheren Bergland bei Tiefstwerten um 0 Grad und Glättegefahr zu Schneeschauern.

Viele Wolken und zeitweise schauerartigen Regen gibt es laut DWD auch am 1. Weihnachtsfeiertag. Im Tagesverlauf lassen Niederschläge und Wolken bei Höchstwerten von 5 bis 9 Grad etwas nach. Der Wind weht mäßig aus Westen, in den Hochlagen Nord- und Mittelhessens sind vereinzelt starke Windböen möglich.

dpa

Auf ungemütliches Wetter müssen sich die Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland in den kommenden Tagen einstellen. Weiße Weihnachten gibt es nach Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) nur in den Alpen.

22.12.2019

Polizisten haben am frühen Sonntagmorgen auf der Autobahn 60 bei Bingen einen Betrunkenen überprüft, der ihnen zunächst Rätsel aufgegeben hat. Die Beamten entdeckten den Mann aus Wiesbaden auf dem Standstreifen in einem stehenden Auto mit gebrochener Vorderachse und einem Schaden an der rechten Seite, wie die Polizei mitteilte.

22.12.2019

"Respektrente" ist das "Wort des Jahres" 2019. Sein Gegenstück, das "Unwort des Jahres", wird im Januar in Darmstadt gekürt. Hierfür gingen nach Angaben der Jury bislang 579 Vorschläge ein.

22.12.2019