Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Schneeflocken möglich: Osterferien starten kühl und wolkig
Mehr Hessen Panorama Schneeflocken möglich: Osterferien starten kühl und wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 12.04.2019
Im strömenden Regen stehen Lufthansa-Maschinen auf dem Rollfeld des Flughafens Frankfurt. Quelle: Boris Roessler/Archiv
Offenbach

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, bleibt es im Norden frisch mit Temperaturen zwischen drei und fünf Grad. Am Main wird es etwas wärmer mit bis zu neun Grad Celsius.

In der Nacht zu Samstag sei dann "verbreitet mit Frost zu rechnen", sagte ein DWD-Meteorologe. Auf bis zu minus fünf Grad kann es sich im Bergland nachts abkühlen, Schneeflocken könnten fallen. Dazu soll es regnen. Am Samstag geht es stark bewölkt weiter, besonders in den Bergen seien Schneeschauer möglich.

Auch in der Nacht zu Sonntag erwarten die DWD-Experten Frost und Temperaturen zwischen minus fünf und null Grad. Dadurch könnte es auch auf den Straßen glatt werden. Tagsüber kann es leichte Schneeschauer geben, die in leichten Regen übergehen. Im Laufe der kommenden Woche soll sich der Frühling dann aber wieder von seiner schöneren Seite zeigen.

dpa

Es lief alles nach Plan: Kampfmittelräumer haben in Wiesbaden eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Am Ende dauerten die Arbeiten an der Bombe rund 30 Minuten.

11.04.2019

Kaufmann mit neuem Berufswunsch: Ermittler haben einem falschen Arzt das Handwerk gelegt. Bei den Behörden legte er falsche Papiere vor und praktizierte auch als Mediziner - bis der Schwindel aufflog.

11.04.2019

Im Mordprozess um eine rund 22 Jahre zurückliegende Tat hat die Staatsanwaltschaft am Donnerstag vor dem Landgericht Wiesbaden einen Freispruch der beiden Angeklagten gefordert.

11.04.2019