Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Polizei fahndet nach Wohnhaus-Explosion weiter nach Besitzer
Mehr Hessen Panorama Polizei fahndet nach Wohnhaus-Explosion weiter nach Besitzer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 23.03.2019
Rettungskräfte der Feuerwehr stehen vor den Trümmern eines Wohnhauses in Birkenau in Südhessen. Quelle: Boris Roessler
Darmstadt/Birkenau

"Der Fahndungsaufruf besteht weiterhin", sagte ein Sprecher der Polizei am Samstag in Darmstadt. Hinweise auf den Aufenthaltsort des Mannes gebe es nicht. Spezialisten wollten den Brandort am Samstag erneut auf mögliche Spuren untersuchen.

Eine gewaltige Explosion hatte das Haus am Vortag in einen Trümmerhaufen verwandelt. Gebäudeteile waren dabei bis zu 30 Meter hoch in die Luft geschleudert worden. Der Rest der Ruine brannte bis auf die Grundmauern nieder. Zwischen den Trümmerteilen fanden die Ermittler mehrere Gasflaschen - aber nicht den mutmaßlichen Brandstifter. Die Polizei geht daher davon aus, dass der Mann möglicherweise untergetaucht ist. Ihm wird besonders schwere Brandstiftung vorgeworfen.

dpa

Eine Zahlenfolge mit 16 000 Stellen hat die Polizistin Susanne Hippauf auswendig gelernt, nun peilt sie den deutschen Rekord an. Kommendes Wochenende (29./30. März) tritt die 37-Jährige im niedersächsischen Emden beim Pi-Wettbewerb an - dabei geht es darum, möglichst viele Nachkommastellen der Kreiszahl Pi aufzuzählen.

23.03.2019

Ein 24 Jahre alter Autofahrer ist auf der Kreisstraße 31 in Mittelhessen auf die Gegenfahrbahn geraten und hat dort einen Radfahrer mitgerissen. Der Wagen kam am Freitagnachmittag im Graben neben der Fahrbahn auf der Seite zum Liegen, der 47-jährige Radfahrer wurde unter dem Auto eingeklemmt, wie die Polizei mitteilte.

22.03.2019

In Hessens Kiefernwäldern breitet sich der schädliche Diplodia-Pilz aus. 1500 Hektar Staatsforst seien mittlerweile befallen, sagte André Schulenberg, Sprecher von Hessen Forst in Kassel am Freitag.

22.03.2019