Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Wiesbadenerin beim Canyoning in Österreich verunglückt
Mehr Hessen Panorama Wiesbadenerin beim Canyoning in Österreich verunglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:29 28.05.2021
Anzeige
Bregenz

Die Strömung hatte die Frau bei dem Unglück am Donnerstag in der Nähe der deutschen Grenze den Bach hinunter zum Wasserfall getrieben. Beim Absturz verletzte sie sich schwer am Rücken.

Von einem Rettungshubschrauber aus wurde die Wiesbadenerin mit einem Tau geborgen. Mit dem Helikopter kam sie in ein Krankenhaus nach Kempten.

Der 31-jährige Canyoning-Führer habe zum Unfallzeitpunkt das Abseilen der sechsköpfigen Gruppe vorbereitet. Er soll die Gruppe angewiesen haben, auf einem Standplatz im Bach zu warten. Beim Canyoning werden Schluchten durchquert - etwa durch Klettern, Abseilen, Rutschen und Schwimmen.

© dpa-infocom, dpa:210528-99-776536/2

dpa