Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Wiederaufbau des Goetheturms begonnen: nichts zu sehen
Mehr Hessen Panorama Wiederaufbau des Goetheturms begonnen: nichts zu sehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 04.11.2019
Spaziergänger am Goetheturm vor dessen Zerstörung. Quelle: Arne Dedert/dpa
Frankfurt/Main

"In den nächsten Tagen wird nach und nach die Baustelle eingerichtet, richtig laut wird es dann erst nächste Woche", beruhigte ein Sprecher des zuständigen Baudezernats. Denn dann würden die Fundamente des einstigen Wahrzeichens abgerissen. Bis Anfang Dezember würden anschließend vier neue Betonsockel gegossen.

Seit mehr als zwei Jahren müssen die Frankfurter bereits ohne ihr Wahrzeichen auskommen: Der Goetheturm war im Oktober 2017 durch Brandstiftung zerstört worden. Der Wiederaufbau soll 2,4 Millionen Euro kosten. Rund 2,1 Millionen Euro davon bezahlt die Versicherung. Weitere 195 000 Euro spendeten Bürger. Laut früheren Angaben der Stadt soll der Aussichtsturm bis zum kommenden Frühjahr wieder stehen. Ob der Termin aber noch gehalten werden kann ist unsicher.

dpa

Weg frei für ein drittes Gewerbegebiet: Die Stadt Offenbach kauft für 6,95 Millionen Euro das Gelände des Spezialchemie-Unternehmens Clariant. Auf der 35 Hektar großen Industriebrache will sie in Zukunft junge Unternehmen und Dienstleister ansiedeln.

04.11.2019

Die Wetterauer Polizei sucht nach Zeugen eines Angriffs, bei dem ein 32-jähriger Mann in Ortenberg schwer verletzt wurde. Wie die Beamten in Friedberg am Montag mitteilten, war der Mann nach ersten Ermittlungen von drei 21, 22 und 24 Jahre alten Angreifern verprügelt und getreten worden.

04.11.2019

Für einen Euro pro Tag können auch ältere Menschen bald mit Bus und Bahn kreuz und quer durchs Land fahren. Der Verkehrsminister rechnet mit einer großen Nachfrage. Und will das neue Jahresticket selbst zu Weihnachten verschenken.

04.11.2019