Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Weniger Menschen waren im Herbst in Hessen unterwegs
Mehr Hessen Panorama Weniger Menschen waren im Herbst in Hessen unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 23.12.2020
Anzeige
Wiesbaden

Demnach legten die Menschen in Hessen seinerzeit durchschnittlich 2,4 Wege am Tag zurück. Vor der Pandemie seien es im Schnitt noch drei Wege gewesen. Zudem seien die zurückgelegten Strecken kürzer gewesen.

Laut der Befragung fuhren im Herbst wieder mehr Menschen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als im Frühjahr. Sieben Prozent der Befragten gaben demnach an, mit Bus und Bahn unterwegs gewesen zu sein. Das sei aber weiterhin deutlich weniger als vor der Pandemie (13 Prozent). Die Daten zur Mobilität waren im Oktober und Anfang November 2020 vom infas Institut im Auftrag des Verkehrsministeriums erhoben worden. In Hessen wurden den Angaben zufolge 1034 Menschen befragt. Berücksichtigt wurden Wege, die zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt wurden.

Anzeige

dpa