Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Weltkriegsbombe in Frankfurt entschärft
Mehr Hessen Panorama Weltkriegsbombe in Frankfurt entschärft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 20.09.2019
Anzeige
Frankfurt/Main

Die Absperrungen und Evakuierungsbereiche seien aufgehoben, teilte die Behörde auf Twitter mit.

Zuvor war eine Evakuierungszone mit einem Radius von 500 Metern um den Blindgänger gezogen worden. Etwa 1200 Anwohner mussten ihre Wohnungen und Häuser vorübergehend verlassen. Hilfsbedürftigen oder bettlägerigen Menschen wurde entsprechende Hilfe angeboten. Von den Sperrungen war den Angaben zufolge auch der Nahverkehr betroffen.

Die 50 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg war am Mittwoch bei Bauarbeiten entdeckt worden. Für alle von der Evakuierung Betroffene, die nicht bei Freunden oder Verwandten Unterschlupf fanden, war eine Betreuungsstelle eingerichtet worden. Während der Entschärfung wurde der Betrieb der Straßenbahnlinien 11 und 12 unterbrochen. Auch die Hanauer Landstraße, eine der wichtigsten Straßen im Osten Frankfurts mit Anbindung an die Autobahn 661, war abschnittsweise von der Sperrung betroffen.

dpa

Ein Brand in zwei Mehrfamilienhäusern in Wiesbaden hat am Donnerstag einen Sachschaden von mindestens 200 000 Euro verursacht. Dabei seien die Dachstühle zerstört worden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Abend.

19.09.2019

Das Open Flair hat am Donnerstagabend in Hamburg den "Helga"-Award als bestes Festival gewonnen. Knapp 18 000 Fans stimmten für das Open-Air im nordhessischen Eschwege.

19.09.2019

Bei einem Verkehrsunfall bei Büttelborn im südhessischen Kreis Groß-Gerau ist ein 32 Jahre alter Mann mit seinem Motorrad tödlich verunglückt. Der aus Weiterstadt stammende Fahrer sei mit seiner Maschine beim Überholvorgang auf der Bundesstraße 42 frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen, teilte die Polizei in Darmstadt am Donnerstag mit.

19.09.2019