Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Weiterer Regen in Sicht: vorerst keine Entwarnung für Bäume
Mehr Hessen Panorama Weiterer Regen in Sicht: vorerst keine Entwarnung für Bäume
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:48 07.08.2019
Eine Hummel fliegt in einem Feld Pollen von einer Sonnenblume weg. Quelle: Arne Dedert/Archivbild
Offenbach

Die erwartete Menge reiche voraussichtlich aus, um die Lage bei den von Trockenheit geplagten Feldfrüchten wie Mais und Zuckerrüben zumindest zu verbessern, sagte DWD-Agrarmeteorologe Andreas Brömser am Mittwoch. Der ebenfalls von der Dürre gestresste Wald könne zunächst aber nicht profitieren.

In Hessen sei es regional unterschiedlich trocken, betroffen sei vor allem der Süden und der Westen. In Geisenheim und Frankfurt etwa sei die Situation noch angespannter als im Trockenjahr 2018. Teils sei es so trocken wie seit knapp 40 Jahren nicht mehr um dieses Jahreszeit. "Diese Trockenheit ist dramatisch und sehr ungewöhnlich", sagte der Meteorologe. Regen werde sehr dringend benötigt.

Um in den oberen Bodenschichten Normalwerte zu erreichen, seien mehrere nasse Wochen nötig. Darunter liegende Schichten, aus denen etwa Bäume ihr Wasser ziehen, bräuchten selbst in diesem Fall mehrere Monate zur Erholung, wie Brömser sagte. "Das wird dauern, bis man hier positive Effekte sieht." An Stationen in Nord- und Osthessen sei die Lage dagegen entspannter als vergangenes Jahr, beispielsweise in Bad Hersfeld. Vergleichbar sei die Situation unter anderem in Eschwege.

dpa

Ausgelaufene giftige Säure hat im Industriepark Fulda einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Ein Gabelstaplerfahrer hatte in einem Betrieb ein mit 1000 Litern Chromsäure gefülltes Fass beschädigt, so dass rund fünf bis zehn Liter der toxischen Flüssigkeit ausgetreten seien, sagte ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen.

07.08.2019

In Bensheim wurde wegen des schlechten Wetters das Gelände eines Musik-Festivals geräumt. Veranstalter und Sicherheitsdienst des "Vogel in der Nacht"-Festivals hätten sich wegen einer Unwetterwarnung am Dienstagabend selbstständig zu diesem Schritt entschlossen, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwochmorgen.

07.08.2019

Eine 16-Jährige rutscht an einem eisigen Bahnsteig in Osthessen aus und stürzt auf die Gleise. Sie wird von einem Zug überrollt und stirbt. Das Landgericht Fulda muss nun die Schuldfrage klären - mehr als neun Jahre nach dem Unglück.

06.08.2019