Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Weitere Feuer bei Waldbrand am Frankfurter Flughafen
Mehr Hessen Panorama Weitere Feuer bei Waldbrand am Frankfurter Flughafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:01 11.08.2020
Anzeige
Mörfelden-Walldorf

Das letzte Feuer sei um kurz vor Mitternacht gelöscht worden. Die Feuerwehr sei noch mit einer Brandwache vor Ort.

Bei dem Waldbrand war es in der Nacht zum Montag zu einer Explosion gekommen. Während der laufenden Löscharbeiten zwischen Mörfelden-Walldorf (Kreis Groß-Gerau) und dem Airport hatte es gegen 1.30 Uhr die Detonation gegeben. Der Polizei zufolge stand auch am Dienstag keine genaue Ursache dafür fest. Möglicherweise handele es sich um einen Blindgänger aus dem Weltkrieg, hatte ein Sprecher der Polizei gesagt. Die Brandursache war zunächst unklar.

Den Angaben zufolge war bei dem Waldbrand eine Fläche von rund zweieinhalb Hektar betroffen. Trotz starker Rauchentwicklung habe das Feuer jedoch wegen der Windrichtung keine Auswirkungen auf den Flugverkehr gehabt, hieß es. Die Bewohner von Häusern an einer Straße am Wald hatten die Gebäude zeitweise verlassen müssen, ebenso die Gäste eines Campingplatzes und Besitzer von Gartenlauben.

dpa