Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Polizei verschärft Kontrollen nach Schüssen in Rüsselsheim
Mehr Hessen Panorama Polizei verschärft Kontrollen nach Schüssen in Rüsselsheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 30.04.2019
Ein Polizeibeamter markiert eine Patronenhülse mit Kreidespray. Quelle: Andreas Arnold/Archivbild
Anzeige
Rüsselsheim

Gegen fünf Männer im Alter zwischen 18 und 32 Jahren seien Anzeigen wegen Drogenbesitzes erstattet worden. Zudem sei ein Klappmesser bei einem 26-Jährigen sichergestellt worden.

Am frühen Samstagmorgen waren mutmaßlich bei einem Streit zwischen zwei Großfamilien in der Innenstadt Schüsse gefallen. Ein 33 Jahre alter Türke wurde verletzt. Projektile schlugen in zwei Autos und ein Fenster ein. Ein 28-jähriger, kurdisch-stämmiger Mann mit deutschem Pass sitzt wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes in Untersuchungshaft. Er bestreitet die Tat und macht ansonsten keine Angaben. Die Polizei hatte nach den Schüssen intensivere Kontrollen angekündigt.

Anzeige

Die Suche nach der Tatwaffe blieb bislang ohne Erfolg. "Wir haben noch keine gefunden", sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Darmstadt. Derzeit würden weitere Zeugen vernommen.

dpa