Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Viele Wolken, Regen und ziemlich mild in Hessen
Mehr Hessen Panorama Viele Wolken, Regen und ziemlich mild in Hessen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:48 07.01.2020
Ein Fußgänger läuft mit einem Regenschirm durch eine Allee. Quelle: Lucas Bäuml/dpa/Archivbild
Offenbach

Örtlich sei mit leichtem Regen oder Sprühregen zu rechnen, der dann vor allem im Bergland gefrieren und somit Glätte verursachen könne. Ab dem Nachmittag bleibe es trocken bei bis zu sieben Grad in tiefen und bis zu zwei Grad in hohen Lagen.

In der Nacht soll es fast überall trocken bleiben, im Südosten besteht laut DWD eine geringe Glättegefahr. Der Wind wehe mäßig aus Südwest, in Hochlagen in starken Böen.

Am Mittwoch wird es im Laufe des Tages voraussichtlich mit bis zu neun Grad noch etwas milder. In Hochlagen können bis zu fünf Grad erreicht werden. Meist sei es dabei bedeckt, zeitweise komme örtlich leichter Regen runter, erklärten die Meteorologen. In exponierten Lagen seien einzelne Windböen möglich. Sehr ähnlich ist die Prognose für Donnerstag. Dann könnten die Temperaturen mit bis zu zwölf Grad in den zweistelligen Bereich gehen.

dpa

Der geplante Bau eines Zwischenlagers für belastete Böden am Frankfurter Flughafen ist einen weiteren Schritt vorangekommen. Das Regierungspräsidium (RP) in Darmstadt hat das dazu notwendige Genehmigungsverfahren auf den Weg gebracht.

06.01.2020

Wegen einer schweren Attacke mit Schlägen und Tritten gegen einen Passanten in einer Frankfurter Fußgängerzone sind die beiden Täter zu Bewährungsstrafen verurteilt worden.

06.01.2020

Sechs Bienenvölker sind in Mittelhessen vergiftet worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren die Bienenstöcke auf einer frei zugänglichen Wiese am Waldrand bei Schwalmtal (Vogelsbergkreis) aufgestellt.

06.01.2020