Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Vermummte besprühen S-Bahn und stoßen Lokführer zu Boden
Mehr Hessen Panorama Vermummte besprühen S-Bahn und stoßen Lokführer zu Boden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 21.01.2019
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Quelle: F. Gentsch/Archiv
Groß Gerau

Die sechs Täter seien mit Sturmmasken vermummt gewesen. Der Lokführer habe die Sprayer entdeckt, als er nach dem Grund des unfreiwilligen Halts suchte. Die Täter stießen ihn nach Polizeiangaben zu Boden und flüchteten. Der Lokführer sei unverletzt geblieben und habe die Fahrt wenig später fortsetzen können. Die Bundespolizei sucht nun Zeugen, sie ermittelt wegen Sachbeschädigung, Körperverletzung und Missbrauch von Nothilfeeinrichtungen.

dpa

Die Staatsanwaltschaft Gießen hat am Montag Haftbefehl gegen einen mutmaßlichen Brandstifter erlassen. Der 27-Jährige wird verdächtigt, am Samstagabend ein Feuer im Dachgeschoss eines Gießener Mehrfamilienhauses gelegt zu haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten.

21.01.2019

Das nordhessische Burgwald-Bottendorf war in der Nacht zum Montag mit minus 13,9 Grad der kälteste Ort Hessens. Auch im Rest des Landes beginnt die Woche frostig. Und daran wird sich vorerst auch nichts ändern.

21.01.2019

Zweieinhalb Jahre nach dem Münchner Amoklauf ist das Urteil gegen den Marburger Verkäufer der dabei verwendeten Waffe rechtskräftig, teilte der Bundesgerichtshof (BGH) am Montag in Karlsruhe mit.

21.01.2019