Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Verkehrsexperte warnt: Driften ist gefährlich
Mehr Hessen Panorama Verkehrsexperte warnt: Driften ist gefährlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:31 26.01.2021
Reifenspuren vom Drift mit Autoreifen.
Reifenspuren vom Drift mit Autoreifen. Quelle: Peter Endig/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Anzeige
Frankfurt/Main

"Wer immer meint, das tun zu müssen, sollte auch bedenken, dass er nicht nur sich gefährdet, sondern auch unbeteiligte Dritte."

Es gibt keine genauen Zahlen zu Vorfällen im Straßenverkehr, da der Begriff Driften in der Statistik nicht eigens aufgeführt wird, wie Mosbacher, der beim Hessischen Landeskriminalamt tätig ist, erläutert. Fest stehe aber: "Es gibt die Vorfälle, und die Zahlen steigen, was wir bei Kontrollen feststellen."

Unter Driften versteht man - angelehnt an eine Bezeichnung aus dem Motorsport - das Herumschleudern mit dem Auto, wobei das Heck ausbricht. In den vergangenen Wochen hatte die hessische Polizei mehrere Fälle registriert: Anfang Januar etwa wurde die schneebedeckte Start- und Landebahn des Segelflugplatzes in Gedern (Wetteraukreis) zum Driften genutzt und das Gelände durch tiefe Spurrillen verwüstet. Wenige Tage zuvor hatte die Polizei in Nordhessen auf dem Plateau am Hohen Meißner ein Treffen von Autodriftern mit 40 Wagen aufgelöst.

© dpa-infocom, dpa:210126-99-168937/2

dpa