Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Verdächtiger nach mehreren Bränden auf freiem Fuß
Mehr Hessen Panorama Verdächtiger nach mehreren Bränden auf freiem Fuß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 11.11.2019
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Quelle: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild
Sulzbach

Weitere Auskünfte zu dem Festgenommenen und dem Tathergang lehnte die Polizei am Montag in Wiesbaden mit dem Hinweis auf die laufenden Ermittlungen ab.

In der Nacht zum vergangenen Samstag waren in Sulzbach mehrere Feuer gelegt worden. Laut Polizei brannten mehrere Autos und andere Gegenstände. Verletzte gab es nach Polizei-Angaben nicht.

Die Feuerwehr Sulzbach hatte mitgeteilt, dass es sich bei den Gegenständen unter anderem um drei Autos, Müllcontainer und -tonnen sowie eine Gartenhütte handelt. Die Feuerwehr rückte nach eigenen Angaben zu insgesamt neun Einsatzstellen aus. Auch die Feuerwehr Bad Soden sowie das Deutsche Rote Kreuz und die Polizei seien an den Einsätzen beteiligt gewesen. Die Polizei sprach später - anders als die Feuerwehr - von acht Bränden und zwei beschädigten Autos.

dpa

Wegen Bauarbeiten wird am Wochenende eine der am meisten befahrenen Autobahnen in Hessen komplett gesperrt: Denn zwischen dem Nordwestkreuz Frankfurt und dem Bad Homburger Kreuz soll eine über die A5 führende Brücke abgerissen werden.

11.11.2019

Nebel am Morgen, Frost und Regenschauer: die Menschen in Hessen müssen sich auf einen ungemütlichen Start in die neue Woche einstellen. Bei minus 3 Grad und teils gefrierendem Nebel warnte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Montagmorgen vor Reifglätte.

11.11.2019

Das Wetter bleibt durchwachsen in Hessen. Meist soll es in den nächsten Tagen regnen und in Hochlagen sogar teils schneien, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Sonntag mitteilte.

10.11.2019