Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Verdacht auf Missbrauchsfall in Wiesbadener Pflegeheim
Mehr Hessen Panorama Verdacht auf Missbrauchsfall in Wiesbadener Pflegeheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 13.09.2019
Ein Altenpfleger hält in einem Pflegeheim die Hand einer Frau. Quelle: Sebastian Kahnert/Archivbild
Wiesbaden

Es stehe der Verdacht auf Misshandlung sowie einen sexualisierten Übergriff gegenüber Bewohnerinnen und Bewohnern im Raum. "Nach derzeitigem Wissensstand gehen wir von einer Einzeltat aus", erklärte die Geschäftsführerin der Pflegegesellschaft, Annette Hofmann.

Nach Darstellung der Einrichtungsleiterin war der Fall vor allem durch aufmerksame Kollegen aufgedeckt worden. Der Heimbetreiber hat nach eigenen Angaben eine seelsorgerische Begleitung eingerichtet. "Durch die bereits begonnene Aufklärung werden wir Erkenntnisse und Informationen gewinnen, die einen so bedrückenden Vorfall künftig vermeiden helfen", teilte die Heimleitung mit.

dpa

Für den Chlor-Unfall in einem Wiesbadener Bad ist nach Angaben der Stadt ein technischer Defekt an einer Pumpe verantwortlich gewesen. Das Gerät habe dem Wasser in der Kaiser-Friedrich-Therme mehr Chlor beigemischt als nötig, wie ein Sprecher der Stadt Wiesbaden am Freitag mitteilte.

13.09.2019

Nach der Explosion in einem Einfamilienhaus in Mittelhessen mit vier Verletzten dauern die Ermittlungen weiter an. Weiter werde davon ausgegangen, dass austretendes Gas aus einer Campinggasflasche im Keller des Hauses die Explosion ausgelöst habe, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

13.09.2019

Ein 56-jähriger Fahrer und sein Lastwagen sind auf einem Bahnübergang in Nordhessen von den sich schließenden Bahnschranken eingeschlossen worden. Wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte, hatte der Mann am Donnerstag in Twistetal (Kreis Waldeck-Frankenberg) wegen eines Rückstaus beim Überqueren der Gleise mitten auf dem Bahnübergang anhalten müssen.

13.09.2019