Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Uni Gießen geht nach Hacker-Angriff wieder online
Mehr Hessen Panorama Uni Gießen geht nach Hacker-Angriff wieder online
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:07 05.01.2020
Eine Fehlermeldung wird angezeigt, wenn man versucht, die Universität in Gießen online zu erreichen. Quelle: Roland Holschneider/dpa/Archivbild
Gießen

Damit werde es für Lehrende und Studierende wieder Zugriff auf digitale Lehr- und Lernmaterialien geben.

Studenten und Uni-Mitarbeiter, die sich vor der Weihnachtspause persönlich ihr neues Passwort abgeholt haben, könnten sich von Montag an wieder in Stud.IP einloggen. Lediglich die Veranstaltungsaufzeichnungen würden erst zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung stehen, hieß es. Auch die Webseite der Universität werde wieder online gehen.

Vor Weihnachten konnte die Universitätsverwaltung den Angaben zufolge bereits rund 60 Prozent der neuen Passwörter für alle Beschäftigten und Studierenden ausgeben. Eine weitere Ausgaberunde sei vom 13. Januar an vorgesehen, hieß es.

dpa

Vermutlich durch einen technischen Defekt ist es am Sonntag in einem Auto auf der A643 bei Mainz zu einem Motorbrand gekommen. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall zwischen den Anschlussstellen Mombach und Gonsenheim in Fahrtrichtung Wiesbaden niemand, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte.

05.01.2020

Mit einer Machete bewaffnet haben zwei Männer eine Familienhilfeeinrichtung in Wiesbaden ausgeraubt und mehrere Tausend Euro erbeutet. Die Männer bedrohten eine 26 Jahre alte Sozialarbeiterin am Freitagabend in der Einrichtung mit der Waffe und zwangen sie, den Tresor zu öffnen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

05.01.2020

Bei einem versuchten Raub sind zwei 42 Jahre alte Männer am späten Samstagabend im Frankfurter Kneipenviertel Sachsenhausen angegriffen und verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher am Sonntag berichtete, hatte eine größere Gruppe die beiden Männer am Mainufer angesprochen und wollte ihnen zunächst Drogen verkaufen.

05.01.2020