Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Schnee, Regen und Glätte zum Jahresende in Hessen
Mehr Hessen Panorama Schnee, Regen und Glätte zum Jahresende in Hessen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 29.12.2020
Eine Schneeflocke liegt auf dem Moos einer Wiese. Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild
Anzeige
Offenbach

Die Höchstwerten liegen zwischen drei und sechs Grad, im Bergland bei null bis zwei Grad.

In der Nacht zum Mittwoch kann es einzelne Schneeschauer mit Glätte geben, im Flachland auch Schneeregen. Auch dort warnt der DWD vor Glätte durch überfrierende Nässe. Die Tiefstwerte liegen bei ein bis minus ein Grad, im Bergland bei null bis minus drei Grad.

Anzeige

Am Mittwoch kann es schauerartig regnen, in höheren Lagen schneien. Die Temperatur steigt auf zwei bis fünf Grad. Im Bergland liegt sie um den Gefrierpunkt. In der Nacht zum Donnerstag sinkt die Temperatur auf ein bis minus drei Grad. Vor allem im Bergland ist mit Glätte zu rechnen.

Am Donnerstag endet das Jahr mit vereinzelten Niederschlägen. Die Höchstwerte liegen bei drei bis fünf Grad, im höheren Bergland bei null Grad. Den "guten Rutsch" nimmt das Wetter über Hessen in der Nacht zum Freitag wörtlich. Es herrscht Glättegefahr bei ein bis minus zwei Grad, in den Hochlagen bis minus vier Grad.

dpa