Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Unbekannte werfen toten Hund in Regentonne
Mehr Hessen Panorama Unbekannte werfen toten Hund in Regentonne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 08.08.2019
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Quelle: Stefan Puchner/Archiv
Erbach/Darmstadt

Ob das Tier bereits tot war, als es in die Tonne geworfen wurde oder darin erst verendete, war zunächst unklar. Die Polizei in Darmstadt nahm nach eigenen Angaben vom Donnerstag die Ermittlungen auf. Die Beamten suchen vor allem nach dem Besitzer des dunkelbraunen Hundes. Er wurde den Angaben zufolge zwischen dem 11. und 14. Juli in die nur mit wenig Wasser gefüllte Tonne in Erbach (Odenwaldkreis) gesteckt.

dpa

Mit einem Geständnis hat der Prozess um einen Brand im Frankfurter Gefängnis begonnen. Der 36 Jahre alte Angeklagte erklärte am Donnerstag, er habe im November 2018 in der Justizvollzugsanstalt IV Klopfgeräusche aus der Nachbarzelle gehört.

08.08.2019

Wieder und wieder soll eine Bande aus Litauen zugeschlagen haben - im wahrsten Sinne des Wortes. Denn weit mehr als 200 Mal brachen die mutmaßlichen Autoknacker in abgestellte Wagen ein, klauten vor allem Navis und Lenkräder und richteten einen Millionenschaden an.

08.08.2019

In wenigen Tagen sind die Sommerferien vorbei und für Hessens Schüler wird es wieder ernst. Die Schulen können sich auf eine bessere Technik freuen - erste Anträge für Geld aus dem Bund-Länder-Digitalpakt sollen noch in diesem Jahr möglich sein.

08.08.2019