Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Trotz Regen immer noch zu trocken in Hessen
Mehr Hessen Panorama Trotz Regen immer noch zu trocken in Hessen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 13.08.2019
Rissig und ausgetrocknet ist der Boden. Quelle: Federico Gambarini/Archivbild
Frankfurt/Main

Das seien 69 Prozent des vieljährigen Mittels für den August. Da der Monat aber noch nicht vorbei sei, bestehe die Chance, noch völlig im Durchschnitt zu liegen. "Die Dürresituation ist aber nach wie vor präsent", sagte er weiter.

Gerade in tieferen Bodenschichten sei es immer noch deutlich zu trocken. Im Vergleich zu Thüringen oder Sachsen-Anhalt, wo es sehr große Dürreprobleme gebe, stehe Hessen aber gut da, sagte Friedrich. Zu den von Trockenheit betroffenen Gebieten in Hessen gehöre etwa der Rheingau.

Mancher hat momentan auch das Gefühl, durch die etwas kühleren Temperaturen und den vielerorts grauen Himmel stehe der Herbst bereits bevor. Das sei jedoch eine subjektive Fehlwahrnehmung, sagte Friedrich. Der August sei in Hessen bisher 2,3 Grad Celsius wärmer als der langjährige Durchschnitt. Der Vergleichszeitraum ist von 1961 bis 1990. Bis in den September hinein schließt er weitere Hitzeperioden mit Temperaturen bis 30 Grad Celsius nicht aus.

In den nächsten Tagen ist in Hessen mit wechselhaftem Wetter mit Temperaturen zwischen 20 bis 24 Grad zu rechnen. Am Wochenende wird es voraussichtlich sommerlich mit Temperaturen um die 25 Grad.

dpa

Weil er so "possierlich dreinblickte", ist ein tierischer Einbrecher in Immenhausen (Landkreis Kassel) einer Strafanzeige entgangen. Die Beamten ertappten den Waschbär am Dienstagmorgen auf frischer Tat, als er gerade die Büroräume einer Autowerkstatt verwüstete, wie die Polizei mitteilte.

14:00 Uhr

Ein Heiliger weist Passanten in Fulda den Weg über die Straße: Die osthessische Bischofsstadt hat an einer ersten Kreuzung Ampelmännchen in Gestalt des heiligen Bonifatius montiert.

14:02 Uhr

Bei einer groß angelegten Verkehrskontrolle auf der Autobahn 3 hat die Polizei keinen einzigen Fahrer angehalten, der Alkohol getrunken oder Drogen genommen hatte.

13:15 Uhr