Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Trockene Wälder: Besitzer schlagen Alarm und fordern Geld
Mehr Hessen Panorama Trockene Wälder: Besitzer schlagen Alarm und fordern Geld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 16.08.2019
Ein Borkenkäfer krabbelt über die Unterseite einer Fichtenrinde. Quelle: Roland Weihrauch/Archivbild
Wiesbaden

Wegen der trockenen Sommer seien viele Bäume geschwächt und wehrlos gegen Schädlinge. Viele private Forstbetriebe seien zahlungsunfähig.

Die unfreiwillige Ernte der vom Borkenkäfer befallenen Bäume verursache hohe Kosten, erläuterte der Verbandspräsident Michael Freiherr von der Tann. Allerdings seien die Preise für Nadelholz seit 2017 um zwei Drittel eingebrochen. Daher fehle Geld für die Aufforstung. Prognosen zufolge dürften im Kommunal- und Privatwald in Hessen etwa 9000 Hektar Kahlflächen entstehen - das entspricht knapp 13 000 Fußballfeldern.

Der Verband forderte vom Bund und vom Land ein mehrjähriges Aufforstungsprogramm in Höhe von 100 Millionen Euro. Außerdem müssten die Wildbestände deutlich abgesenkt werden, damit junge Wälder besser nachwachsen können. Wild frisst gerne an jungen Trieben und stört damit das Wachstum. Die Waldfläche in Hessen beträgt nach Zahlen des Umweltministeriums etwa 894 000 Hektar, davon sind rund 60 Prozent in kommunaler oder privater Hand.

dpa

Bewaffnet mit einem großen Küchenmesser hat ein 54-jähriger Mann die Gäste eines Restaurants bedroht. Der Mann hatte in der Nacht zum Freitag zudem gedroht, am nächsten Tag mit einer "Kalaschnikow" in das Restaurant in Frankfurt-Niederrad zurückzukehren, wie die Polizei mitteilte.

16.08.2019

Schauspieler Uwe Ochsenknecht kommt für ein außergewöhnliches Theater-Experiment zu den Bad Hersfelder Festspielen. Der Filmstar ("Das Boot", "Schtonk") tritt am 24. August (20.30 Uhr) auf der Freilichtbühne der Stiftsruine auf und muss vor allem improvisieren.

16.08.2019

Ein Polizeibeamter hat in Kassel seine Waffe in einem Hotelzimmer vergessen. Nun prüft die Polizei, ob das Konsequenzen für den Mann hat. "Es geht darum zu schauen, ob er etwas falsch gemacht hat", sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Nordhessen am Freitag.

16.08.2019