Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Getötete Frau gefunden: Tatverdächtige Tochter festgenommen
Mehr Hessen Panorama Getötete Frau gefunden: Tatverdächtige Tochter festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 12.03.2020
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Quelle: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Anzeige
Erlensee

Nach dem Fund einer toten Frau in einer Wohnung in Erlensee (Main-Kinzig-Kreis) gehen die Ermittler von einem Gewaltverbrechen aus. Das teilten die Staatsanwaltschaft Hanau und die Polizei in Offenbach am Donnerstag mit. Beamte nahmen die ebenfalls in der Wohnung anwesende 38-jährige Tochter als tatverdächtig fest, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte.

Das Tatgeschehen ist derzeit noch unklar. Es gelte zu klären, ob die Tochter etwas mit dem Tod der Mutter zu tun habe, sagte der Hanauer Oberstaatsanwalt Dominik Mies am Morgen. Die Todesursache der Frau soll nun eine Obduktion klären. Nach ersten Erkenntnissen erlitt das Opfer mannigfaltige Verletzungen, wie Mies sagte. Es sei eine massive Einwirkung stumpfer Gewalt gewesen.

Anzeige

Die Tatverdächtige sollte noch am Donnerstagnachmittag einem Haftrichter am Amtsgericht Hanau vorgeführt werden. Er werde Untersuchungshaft wegen Totschlags beantragen, sagte Mies.

Die Polizei fand die Leiche der 79 Jahre alten Bewohnerin am Mittwochabend. Die Tochter wurde in eine Fachklinik eingewiesen, weil sie nach Polizei-Angaben einen "verwirrten Eindruck" machte. Alarmiert wurden die Beamten von Hausbewohnern. Sie hatten berichtet, dass Wasser unter der Eingangstür aus der Wohnung laufe. Daraufhin brach die alarmierte Streife die Tür auf und verschaffte sich Zutritt. Bei Mutter und Tochter handelt es sich um syrische Staatsbürger, wie die Polizei mitteilte.

dpa

Anzeige