Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Tödliche Attacke mit mehr als 30 Messerstichen: Prozessstart
Mehr Hessen Panorama Tödliche Attacke mit mehr als 30 Messerstichen: Prozessstart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 16.04.2019
Eine Justitia-Figur (M) steht auf dem Landgericht in Darmstadt. Quelle: Silas Stein/Archivbild
Darmstadt

Die Staatsanwaltschaft geht in dem Totschlagsprozess davon aus, dass der Beschuldigte zum Tatzeitpunkt wegen Kokain-Konsums eine Psychose hatte und schuldunfähig war. Der Italiener soll nach dem Willen der Ankläger in einer geschlossenen psychiatrischen Klinik untergebracht werden. Zu der tödlichen Attacke kam es im Juni vergangenen Jahres in einer Wohnung in Offenbach. Das Opfer, ein 26 Jahre alter langjähriger Bekannter und Landsmann des Angeklagten, starb wenige Tage später an seinen Verletzungen.

"Der Flur war voller Blut", schilderte ein Polizeibeamter den Tatort. Es hätten zudem Schubladen, Bretter und andere Möbelstücke herumgelegen. "Der Beschuldigte hat das Messer nach Ansprache weggeworfen, sich auf den Boden gelegt und sich festnehmen lassen", sagte der Beamte. Bei der Festnahme habe man dann das Opfer gefunden.

Nach Aussagen des 34-Jährigen gab es einen Streit wegen einer Audiodatei auf seinem Handy. Der Getötete wollte, dass die Datei gelöscht werde, sagte der Beschuldigte. Er habe das aber nicht gewollt. Dass es bei dem Streit um eine Frau ging, bestritt der 34-Jährige. Der Beschuldigte gestand weiter, täglich Kokain und früher Crack konsumiert zu haben und wegen Drogenproblemen in einer psychiatrischen Klinik gewesen zu sein. Der Prozess wird am 23. April fortgesetzt.

dpa

Passend zur Ostereiersuche wird es am Wochenende in Hessen warm und frühlingshaft. Wie eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Dienstag sagte, soll es ab Freitag viel Sonne im Land geben.

16.04.2019

Die Deutsche Bahn will wie geplant am 15. Dezember den rund 300 Millionen Euro teuren S-Bahnhof Gateway Gardens eröffnen. Allerdings muss zuvor wegen der Anbindung der neuen Tunnelstrecke sieben Wochen lang die Strecke von Frankfurt-Stadion über den Regionalbahnhof am Flughafen bis nach Kelsterbach vollständig gesperrt werden.

16.04.2019

Die Berufsakademien werden in Hessen immer beliebter. Die Zahl der Studierenden an den elf staatlich anerkannten Einrichtungen stieg 2018 um mehr als fünf Prozent auf 1815 Teilnehmer, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte.

16.04.2019