Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama TV-Fahndung zu Mordfall vor 40 Jahren: Mehrere Hinweise
Mehr Hessen Panorama TV-Fahndung zu Mordfall vor 40 Jahren: Mehrere Hinweise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 14.04.2022
Anzeige
Fulda

Es hätten sich daraus neue Ermittlungsansätze ergeben, teilte die Polizei in Fulda am Donnerstag mit. Bereits kurz nach der Ausstrahlung habe es Hinweise in zweistelliger Zahl gegeben.

Die Staatsanwaltschaft und die Polizei ermitteln wegen Mordes, für entsprechende Hinweise wurde eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt. Laut Mitteilung meldeten sich zudem nach der Fernsehsendung mehrere Zuschauer und erhöhten die Belohnung, eine Summe nannte die Polizei nicht.

Das fünfjährige Mädchen war im Sommer 1983 beim Spielen im Hof des Mehrfamilienhauses in der Fuldaer Innenstadt, wo sie mit ihren Eltern lebte, verschwunden. Bald darauf fanden die Ermittler ihre fast nackte Leiche tief in einem nahen Kanalrohr versteckt. Das Kind war sexuell missbraucht und laut Mitteilung "regelrecht zu Tode geschlagen" worden. Die Ermittler hatten DNA-Spuren des Täters sichern können. Sie vermuten, dass er damals zwischen 15 und 30 Jahre alt gewesen war.

© dpa-infocom, dpa:220414-99-919035/2

dpa