Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Streit wegen Corona zu Weihnachten: Angebot von Mediatoren
Mehr Hessen Panorama Streit wegen Corona zu Weihnachten: Angebot von Mediatoren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:13 15.12.2021
Scherben einer Weihnachtskugel liegen aufgekehrt in einer Handschaufel.
Scherben einer Weihnachtskugel liegen aufgekehrt in einer Handschaufel. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Illustration
Anzeige
Frankfurt

"Wichtig ist, miteinander im Gespräch zu bleiben und auch ein Verständnis für die Ängste und Nöte des anderen zu entwickeln."

Krauß ist Sprecherin der Frankfurter Regionalgruppe des Vereins der Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienmediation (BAFM). Bis zum 31. Dezember bietet der Verein bundesweit kostenfreie Gespräche in Familien an, um größeren Konflikten aufgrund der unterschiedlichen Meinungen zu Corona entgegenzuwirken.

"Wir diskutieren nicht mit Ihnen über Corona, sondern zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie miteinander im Kontakt bleiben und sich rückbesinnen können auf das, was sie jenseits Corona miteinander verbindet", heißt es auf der Homepage des BAFM. Dort gibt es auch weitere Informationen und eine Übersicht mit regionalen Ansprechpartnern Es gehe darum, Wege zu finden, dennoch friedliche Festtage miteinander zu verbringen, sagte Krauß.

© dpa-infocom, dpa:211215-99-387286/2

dpa