Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Straßensperrung wegen Eichenprozessionsspinner
Mehr Hessen Panorama Straßensperrung wegen Eichenprozessionsspinner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 24.06.2019
Eichenprozessionsspinner sitzen in ihrem Nest auf einem Baum. Quelle: Daniel Karmann/Archivbild
Gelnhausen/Niddatal

Die Straße wird deshalb ab Dienstag mehr als eine Woche lang halbseitig gesperrt, wie die Behörde am Montag in Gelnhausen mitteilte.

Auch eine weitere Land- und zwei Kreisstraßen rund um Friedberg und Rockenberg sind betroffen. Dort genügt Hessen Mobil jeweils ein Tag zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners. Sie werden mit "biologischen Produkten, wie beispielsweise ein auf die Raupen selektiv und lokal wirkendes Bakterium" besprüht.

Eichenprozessionsspinner können beim Menschen Atemnot, Hautreizungen und im schlimmsten Fall allergische Schocks auslösen. Schuld sind die giftigen Brennhaare der Raupen, die sie im Frühjahr ausgebildet haben. Das Insekt hat sich in Deutschland die letzten Jahre über stark vermehrt.

dpa

Wegen eines Wasserrohrbruchs in der Wiesbadener Innenstadt sind am Montag mehrere Busse umgeleitet worden. Die Busse der Linien 5, 28 und N2 könnten in Richtung Erbenheim die Haltestellen in der Abraham-Lincoln-Straße und John-F.-Kennedy-Straße nicht anfahren, teilte die Verkehrsgesellschaft Eswe mit.

24.06.2019

Meteorologen erwarten am Mittwoch Tageshöchsttemperaturen von knapp 40 Grad. Damit könnten gleich zwei Rekorde geknackt werden. Vor allem alten Menschen dürfte die Hitze ordentlich zu schaffen machen.

24.06.2019

Weil er im Auftrag professioneller Kapitalanlagebetrüger Bankkonten eröffnet und Transaktionen getätigt haben soll, muss sich seit Montag ein 50 Jahre alter Geschäftsmann vor dem Landgericht Frankfurt zu verantworten.

24.06.2019