Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Steinmeier "tief erschüttert" über Vorfall in Volkmarsen
Mehr Hessen Panorama Steinmeier "tief erschüttert" über Vorfall in Volkmarsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 25.02.2020
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier spricht im Deutschen Bundestag. Quelle: Kay Nietfeld/dpa/Archiv
Anzeige
Berlin/Volkmarsen

Ich wünsche den Verletzten von Herzen eine vollständige Genesung", sagte er laut einer Mitteilung vom Dienstag auf Facebook. Steinmeier dankte zudem den Helfern: "Mein Dank gilt den Einsatzkräften vor Ort."

Am Montag war ein Auto beim Rosenmontagszug in eine Menschenmenge in der nordhessischen Stadt gefahren. Am Steuer saß ein 29 Jahre alter deutscher Staatsbürger, der aus Volkmarsen kommt. Der Mann wurde festgenommen, das Motiv ist noch unklar. Wie die Polizei am Dienstag in Kassel mitteilte, befanden sich noch 35 Personen in stationärer Behandlung. Weitere 17 Menschen wurden demnach ambulant behandelt. Die Zahl der verletzten Kinder liege bei 18, das jüngste Kind ist laut Polizei drei Jahre alt.

Anzeige

dpa