Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Sprecher: Streik in Frankreich hat kaum Folgen für Frankfurt
Mehr Hessen Panorama Sprecher: Streik in Frankreich hat kaum Folgen für Frankfurt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:15 09.05.2019
Frankfurt

Voraussichtlich würden nur vereinzelte Flüge ausfallen oder sich verspäten, sagte der Sprecher am Donnerstagmorgen. Genaue Zahlen nannte er zunächst aber noch nicht.

Fluglotsen-Gewerkschaften in Frankreich hatten für diesen Donnerstag zum landesweiten Streik aufgerufen. Nach Angaben von Air France hat Frankreichs zivile Luftfahrtbehörde (DGAC) Airlines aufgefordert, ihre Flüge am Donnerstag wegen des Streiks zu reduzieren. Hauptsächlich betroffen seien die Flughäfen Paris-Orly, Lyon, Marseille und Toulouse. Air France will am Donnerstag alle Langstreckendurchflüge durchführen, es werde aber Ausfälle auf der Kurz- und Mittelstrecke geben.

dpa

Die Menschen in Hessen sollten in den kommenden Tagen ihre Regenschirme nicht vergessen. Auch am Donnerstag bleibt es nass und ungemütlich, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Morgen mitteilte.

09.05.2019

Weil sie kiloweise mit Marihuana, Hunderten Ecstasy-Tabletten und weiteren Drogen im Rhein-Main-Gebiet gehandelt haben, sind am Mittwoch drei Männer zu mehrjährigen Freiheitsstrafen verurteilt worden.

08.05.2019

Wegen besonders schwerer räuberischer Erpressung, gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung muss sich ein 25-Jähriger seit Mittwoch vor dem Landgericht Fulda verantworten.

08.05.2019