Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Sperrung nach tödlichem Unfall auf der A671 bei Wiesbaden
Mehr Hessen Panorama Sperrung nach tödlichem Unfall auf der A671 bei Wiesbaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 27.06.2019
Tödlicher Unfall bei Wiesbaden.  Quelle: Sebastian Stenzel/Wiesbaden112.de
Wiesbaden

Bei dem Unfall am frühen Morgen wurde ein 27-jähriger Mann tödlich verletzt, wie die Polizei mitteilte. Zwei weitere Menschen wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Nach ersten Erkenntnissen war ein 19 Jahre alter Fahrer dem 27-Jährigen aus zunächst ungeklärter Ursache aufgefahren. Beide Autos gerieten ins Schleudern und blieben auf den Fahrzeugseiten liegen. Der 27-Jährige und seine Beifahrerin mussten aus ihrem Auto herausgeschnitten werden.

Nach dem Unfall fuhr eine 34-jährige Frau mit ihrem Wagen fast ungebremst in die geparkten Autos von Ersthelfern auf dem Standstreifen. Nach Angaben der Polizei wurde sie leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. In Richtung Wiesbaden war die Autobahn bis etwa 10.00 Uhr am Donnerstagmorgen gesperrt. Gutachter sollen nun die Unfallursache ermitteln.

dpa

Wegen der hohen Temperaturen und anhaltender Trockenheit hat Frankfurt ein Grillverbot in städtischen Grünanlagen verhängt. "Auf all unseren Grillplätzen stehen Bäume, auch das Gras kann sich blitzartig entzünden.

27.06.2019

Eine bedeutende Privatsammlung des Jugendstils ist künftig im Wiesbadener Landesmuseum zu sehen - möglich geworden durch eine Gabe des Mäzens Ferdinand Wolfgang Neess. Für die Kurstadt ein Glücksfall.

27.06.2019

Die 35. Brüder Grimm Festspiele in Hanau sind noch in vollem Gange, da geben die Veranstalter schon das Programm für das kommende Jahr bekannt. Vom 15. Mai bis zum 26. Juli 2020 stehen als Hauptattraktionen "Das tapfere Schneiderlein", "Schneeweißchen und Rosenrot" sowie "Der Rattenfänger von Hameln" auf dem Programm, wie Intendant Frank-Lorenz Engel und Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky am Donnerstag berichteten.

27.06.2019