Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Sorge wegen Irrfahrt eines 85-Jährigen auf der Autobahn
Mehr Hessen Panorama Sorge wegen Irrfahrt eines 85-Jährigen auf der Autobahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 27.08.2019
Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Quelle: Rolf Vennenbernd/Archiv
Friedberg

Besorgten Verkehrsteilnehmern sei es zu verdanken, dass der Mann am Montagabend bei Ober-Mörlen (Wetteraukreis) unfallfrei gestoppt werden konnte. Sie alarmierten demnach nicht nur die Polizei - ein Lastwagenfahrer schaltete zudem das Warnlicht ein, fuhr hinter dem Wagen des Mannes her und sicherte ihn so ab.

Am Ende stellte sich heraus, dass der Senior bei Bremen nur zum Einkaufen fahren wollte und sich immer noch in der Nähe der Hansestadt wähnte. Die Beamten stellte den Führerschein des Mannes sicher, informierten seine Familie und stellten klar: "Verkehrsteilnehmer jeden Alters können eine Gefahr für sich und andere im Straßenverkehr darstellen, wenn sie nicht verkehrstüchtig sind." Gerade Senioren sollten sich dabei im Klaren sein, welche Veränderungen das Alter auch fürs Autofahren mit sich bringen kann.

Wie man mit dem Thema verantwortungsvoll umgehe und auch im Alter mobil bleiben könne, darüber informiere die Initiative MAX, erklärte die Polizei weiter.

dpa

Über Hessen kann es in den kommenden Tagen immer wieder blitzen und krachen. Meteorologen rechnen teils mit Gewittern und Starkregen. Auch Hagel kann drin sein.

27.08.2019

Zwei Fußgänger sind in Südhessen aus einem Auto heraus mit Kürbissen beworfen worden. Einer der beiden erlitt dabei Verletzungen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

27.08.2019

Das Land Hessen hat Forschungen zur Aufrüstung von Kläranlagen gegen antibiotikaresistente Keime beendet. Laut einem ersten Fazit könnten verschiedene Adsorptions-, Oxidations- und Filtrationsverfahren alleine oder in Kombination die Keimbelastung reduzieren, sagte ein Sprecher des Umweltministeriums in Wiesbaden am Montag.

26.08.2019