Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Sonne und Regen wechseln sich ab in Hessen
Mehr Hessen Panorama Sonne und Regen wechseln sich ab in Hessen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:45 14.08.2019
Wolken ziehen über der Zentrale der Europäischen Zentralbank (EZB) im Frankfurter Osten hinweg. Quelle: Arne Dedert/Archivbild
Offenbach

In Hochlagen könne es auch Sturmböen geben. Die Höchsttemperaturen erreichen dabei bis zu 22 Grad.

Am Freitag bleibt es nach DWD-Angaben meist trocken. Die Meteorologen erwarten Temperaturen bis 26 Grad im Süden und bis 19 Grad im Bergland. Ab Samstag ziehen laut DWD dann wieder Wolken auf. Tagsüber könne es vereinzelt regnen, am Abend auch gewittern. Die Temperaturen steigen auf bis zu 26 Grad, in den Hochlagen bis 20 Grad. Am Mittwoch wird es laut Vorhersage zunächst sonnig und trocken. Erst am Abend könne es regnen.

dpa

Ein 30-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 5 nahe Zwingenberg (Kreis Bergstraße) getötet worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, wollte er in der Nacht zum Mittwoch die Spur wechseln und fuhr dabei auf ein Auto auf.

14.08.2019

Die Deutsche Bahn will die Vorplanungen für eine schnellere Bahnverbindung zwischen Wiesbaden und dem Frankfurter Flughafen bis Herbst abschließen. Das sagte ein Sprecher des hessischen Wirtschaftsministeriums auf Anfrage.

14.08.2019

In knapp eineinhalb Jahren öffnet die neue Dauerausstellung des Frankfurter Senckenberg-Museums über die Artenvielfalt der Korallenriffe. Die neue Schau im Rahmen des Museumsumbaus soll Ende 2020 zu sehen sein.

14.08.2019