Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama September in Hessen: zu warm, zu trocken und zu sonnig
Mehr Hessen Panorama September in Hessen: zu warm, zu trocken und zu sonnig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 29.09.2021
Die Sonne scheint durch leichte Zirrus-Wolken hindurch.
Die Sonne scheint durch leichte Zirrus-Wolken hindurch. Quelle: Markus Scholz/dpa/Symbolbild
Anzeige
Offenbach

Laut DWD war es durchschnittlich 15,1 Grad warm. Der Mittelwert der internationalen Referenzperiode 1961-1990 liegt nur bei 13,2 Grad. Der Monat war auch entschieden zu trocken: Landesweit fielen nur gut 25 Liter pro Quadratmeter - der Schnitt liegt bei 57 Litern pro Quadratmeter. Die Sonne schien in Hessen 185 Stunden lang und damit länger als die durchschnittlichen 142 Stunden.

© dpa-infocom, dpa:210929-99-412294/2

dpa