Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Seniorin kehrt auf Autobahn um: 20.000 Euro Unfallschaden
Mehr Hessen Panorama Seniorin kehrt auf Autobahn um: 20.000 Euro Unfallschaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 27.03.2022
Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.
Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Quelle: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Anzeige
Wiesbaden

Ein 60-Jähriger mit Frau und einem zweijährigen Kind habe noch durch eine Notbremsung einen Zusammenstoß verhindern können. Ein nachfolgender 19 Jahre alter Fahrer sei jedoch auf den Pkw der Familie aufgefahren.

Nachdem alle Wagen auf dem linken Fahrstreifen zum Halten gekommen und Rettungsdienste eingetroffen waren, wurde die Fahrbahn in Richtung Mainz laut Polizei für anderthalb Stunden voll gesperrt. Der 19-Jährige und das Kleinkind seien vorsorglich in Krankenhäuser gebracht worden. Den Gesamtschaden bezifferten die Beamten auf rund 20 000 Euro. Die Falschfahrerin habe ihren Führerschein abgeben müssen. Angehörige hätten sie und ihren Ehemann an der Unfallstelle abgeholt.

© dpa-infocom, dpa:220327-99-693414/2

dpa